Ulli P. aus Gemeinde Gföhl,

14.04.2021| Eltern | Stimmung 😌

Ich bin Mutter und sehe jeden Tag wie diese Krankheit und die damit verbundenen Maßnahmen unser Leben beeinträchtigt. Meine Kinder leben seid Beginn mit Ängsten die sie vorher nicht kannten.Worte wie Tod und Krankheit sind durch die Maßnahmen zu einer Normalität geworden.Der Kontakt zu den Großeltern/Freunden…auf ein Minimum reduziert.Besuche werden abgehalten mit ständigem Verfolgungswahn und wieder mit Angst. Sie verdienen ein unbeschwertes Aufwachsen mit ihren Liebsten mit ihren Hobbys und vorallem ohne ständige Verbote/Abstand/Hygienewahnsinn ….Ich Kämpfe dafür das sie ihr Lächeln und den Spass am Leben wieder bekommen und einfach das sein dürfen was sie sind    *Kinder *